Reptilien in Costa Rica 4

Da fehlt doch was!

Sie kennen sich bestimmt schon 20 Jahre. Eigentlich heißt es ja immer, dass Reptilien keine Beziehungen aufbauen können. Nachdem so etwas in den letzten 12 Jahren immer zu sehen war, stimmt das wohl doch nicht.

Jason brauchte Aufnahmen für Werbung. An Bord war keiner mehr. Tornado lag im mittleren Flussabschnitt am Nordufer und war offensichtlich gut gelaunt. So entstanden die 3 Serien hier.

Das erste Problem ist, sich dem größten Krokodil im Fluss zu nähren, aber das kennt Tornado, ja er kommt freiwillig näher. Ob das ein Fremder auch machen könnte? Wohl eher nicht! Andererseits füttern Manuel (Jasons Bruder) und Louis ebenfalls.

Das zweite Problem ist die Berührung. Dazu muss man allerdings wissen, dass die Berührung des Unterkiefers keine Reaktion beim Krokodil auslöst. Am Oberkiefer berührt, schnappen sie zu, so laut, dass es einem kalt den Rücken runterläuft und man dieses Geräusch nie mehr vergisst. Dann können die Kiefer tonnenschweren Druck ausüben. Verblüffend: Man soll das Maul mühelos zuhalten können.

Auffällig: Nie hat einer mit einer Echse geredet. Es sind "Augentiere".

Jetzt will Tornado aber auch seine Belohnung haben

Krokodile, Teil 3: 2007 und 2013

Krokodil, Teil 5: Brücke

"Hugo Chaves" behauptet sich. Mal sieht man ihn wie hier an der Brücke, mal an der Mündung des Rio Tárcoles.

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Flussbekanntschaft

Das ist das Verrückteste, was man mit wilden Krokodilen je sehen kann: Füttern mit dem Mund! Hiervon gibt es 31 Bilder und die Auswahl fällt schwer. Die drei Serien wurden hintereinander geschossen.

Hier wird ein Beweis erbracht. Tornado erkennt Jason! Sonst würde er mühelos den Kopf, ja den ganzen Oberkörper mit einem Biss haben können. Er tut aber dem, der ihn regelmäßig füttert nichts. Reptilien können also doch Beziehungen aufbauen. All ihr großen Wissenschaftler, fahrt schnell mal nach Tárcoles, Puntarenas, Costa Rica. Beeilt euch, bevor es verboten wird. An der Brücke ist gerade ein Nica zerrissen worden. Er hatte Selbstmord gemacht, indem er ins Wasser stieg.

Aber das ist eine andere Geschichte.

Können Krokodile denken? Wenn ja, was?

Seltsam diese Vertrautheit mitten in der Natur. So etwas gibt es nicht mal im Zirkus. Man mag sich halt.

Wahnsinn!

Neues von den Krokodilen am Rio Tárcoles 2014

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Im Februar 2014 wurden 438 z. T. spektakuläre Bilder gemacht, auf denen nur Krokodile zu sehen sind. Die Gelegenheit, 16 mal auf dem Fluss an 16 Tagen zu jeder Tageszeit zu sein, hat nicht jeder. Die Freundschaft zu den Crocodile Men seit 12 Jahren ist was Wunderbares. Gut, es werden auch zahlende Kunden mitgebracht und sie bekommen schon mal Fotos für ihre Werbung, aber letztendlich ist es die Freundschaft zu den drei Brüdern.

"Hugo Chaves": Das Krokodil ohne Nase.

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Nein, nein, er droht nicht! Er will doch nur spielen! Wirklich. Ihm ist nur zu warm und er reguliert nur seine Temperatur.

Deutlich zu sehen: Spitzkrokodile - Crocodylus acutus haben keine Zunge und einen gelben Rachenraum. Na ja, noch näher rangehen ist dann doch wohl nicht das Richtige. Das Männchen dürfte so 40 Jahre alt sein und zwischen 300 und 400 kg wiegen.

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Mit Futter bekommt man sie alle. Louis hält das Stück Hühnchen so geschickt hin, dass er nicht zu sehen ist. Dieses vielleicht 10 Jahre alte Weibchen ist verdammt flink. Dass sie aber "Männchen" macht, war in all den Jahren noch nicht zu sehen.

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

So schnell konnte man gar nicht schauen, wie dieses ca. 4 -6 Jahre alte Kerlchen flink an der Bootswand war. Eine Hand hätte er wohl ziemlich schwer verletzt.

Der umstrittene Präsident von Venezuela lebte da noch und das Krokodil hatte noch seine Nase, aber seinen Namen längst weg. Dass die Großechsen hier Namen nach den sonderlichen Figuren dieser Welt bekommen, hat schon Tradition: Georg W. Bush, Osama bin Laden, Lady Gaga, Monika Levinsky... In der 2. Hälfte 2013 passierte es dann.

Hugo war so um die 40 Jahre alt und im Vollbesitz seiner Kräfte. Er beschloss, King of the River zu werden. Da ist aber Tornado seit langem mit seinen ca. 70 Jahren, fast einer Tonne Gewicht und beinahe 7 Meter Länge. Aber irgendetwas ist schief gegangen, keiner hat es gesehen. Eines morgens war der halbe Oberkiefer samt Nase weg. Jason meinte, Tornado hat es ihm gezeigt, wer immer noch Herr im Hause ist - und hat ihm die Nase und den Oberkiefer einfach abgebissen.

Krokodile haben eine enorme Beißkraft. Sie regulieren diese über empfindliche Nerven in den Zähnen. Da hat Tornado also richtig hingelangt. Die Beißkraft soll 5 Tonnen betragen!

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Das Krokodil ist auch nach einem halben Jahr nach der Attacke putzmunter und gut drauf. Seine Atemzüge kann man gut hören und sehen. Ist er mit dem Maul zu weit im Wasser, dann blubbert es und Blasen steigen auf. Er kann ja die Atemwege nicht mehr verschließen. Aber tauchen kann er indem der Atem angehalten wird.

Bei dem Bild hier unten ist ein "normaler" Krokodilkopf beim Schwimmen gezeigt. Ihm fehlt ja der höherliegende Nasenhöcker. Beute machen kann er allerdings auch mit dem halben Kiefer.

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Ein "normaler" Krokodilkopf. Er kann beim Schwimmen die Nase über Wasser halten.

Muss ja ganz schön geknackt haben beim Kampf

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Jetzt ist er überall am Rio leicht zu erkennen

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Jason und Tornado

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Serie 1

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Serie 2

Un beso por un cocodrilo

Die zweite Serie entstand unmittelbar danach. Sie ist heikler, weil Jason den Oberkiefer berührt. Oft hat er das auch noch nicht gemacht. Meist wird Tornado so weit wie möglich aus dem Wasser gelockt und bekommt dann seinen Happen. Früher gab es Fisch, jetzt Hühnchen.

Auf dem ersten Bild gibt es erst mal eine kleine Belohnung. Zwischen den 5 Bildern liegen 28 Sekunden.

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Serie 3

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Prominente vom Fluss

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Diese Lady hat den Namen Shakira bekommen. Weibchen sind bedeutend kleiner, aber nicht unbedingt ungefährlicher.

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Die Jungs vom Fluss nennen ihn Bill Clinton. Aber Monica Lewinsky gibt es hier nicht mehr. Sie ist weg.

Dieser Kumpel heißt, wie gesagt, Osama bin Laden. Er ist leicht zu erkennen, hat er doch im Kampf ein Auge verloren.

Typen sind das!

Osama bin Laden

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Für den, der nur einmal 2 Stunden auf dem Fluss ist, sehen natürlich alle Krokodile gleich aus, so, wie man ohne Erfahrung keine zwei Chinesen auseinander halten kann. Aber jedes Krokodil hat sein eigenen Charakter, seine Merkmale (ob das bei den Chinesen auch so ist?). Osama bin Laden hat nur ein Auge. Dem oben fehlt die Nase. Gut, das ist einfach. Tornado hat eine Narbe zwischen den Augen, Brad Pitt hat ein grünes Auge, Lady Gaga spinnt, ist unberechenbar. Trotzdem ist es verblüffend, wie das alles die Jungs vom Fluss schon von Weitem erkennen, wenn sie nur die Augen und die Nase sehen.

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus
Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Osama bin Laden hat Hunger

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Wie sagt man? Ihm läuft das Wasser im Maul zusammen.

Croco News

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Brad Pitt

Keine Ahnung, ob der Ami grüne Augen hat. Der hier hat mindestens eines, das rechte. Er wollte sich partout nicht umdrehen!

Bill Clinton

Shakira

Costa-Rica-Spitzkrokodil-Crocodylus-actus

Fast zärtlich kommt die riesige Panzerechse auf Jason zu und ist ganz vorsichtig mit seinem großen Maul. Kein Zweifel, die kennen und mögen sich!