©

Berlinfoto: Bundespressekonferenz

Hauptbahnhof, 3 von 24

Reichstag, 5 von 24

Bundespressekonferenz am Sciffbauerdamm 40,

10. Mai 2008; Canon EOS 5D; Canon EF 75-300mm (180 mm); 1:4-5,6 IS, UMS; ISO100, HDR-FOTO

Berlin-Bundespressekonferenz
Berlin-Bundespressekonferenz

Haus der Bundespressekonferenz 2006

16. November 2006, 13:33 Uhr; Canon EOS 5 D; Canon EF 400mm; 1:4, DO IS, UMS; f7,1; 1/800 sek, 100 ISO

Mitte, Teil 3: Nördlich Straße des 17. Juni/ Unter den Linden,

4 von 24

Alles Mitte, oder was?

Berlin-Bundespressekonferenz
Berlin-Bundespressekonferenz
Berlin-Bundespressekonferenz
Berlin-Bundespressekonferenz

Die Bundespressekonferenz ist ein Verein, gegründet 1949 in Bonn. Es ist ein Zusammenschluss von hauptberuflich tätigen Journalisten, die aus schließlich über deutsche Politik berichten.

Sie tagen 3 mal in der Woche. Hier laden die Journalisten die Politiker oder die Regierungssprecher ein und nicht der Staat. So kann kein Journaist von den Regierenden ausgeschlossen werden, wie in so vielen anderen Ländern.

Die Bundeskanzler trauen sich nur einmal im Jahr hier her, machen lieber ihre eigenen Pressekonferenzen. Ihre Sprecher aber können sich vor den borenden Fragen nicht drücken.

Seit 2000 haben sie diesen Bau am Schiffbauerdamm 40 an der Kronprinzenbrücke, nur wenige Gehminuten vom Paul-Löbe-Haus.

Panorama von 2008. Am Kapelle Ufer gab es noch 3 Strandbars.

Panorama von 2015. Bundespressekonferenz ganz rechts. Die Strandbar hält sich wohl noch dieses Jahr.

Panorama von 2015: Mensch, Berlin, wie haste dir verändert!

Ein Haus mit diese Fassade ging ja noch...

Berlin-Bundespressekonferenz

... aber wenn alle Fassaden so aussehen?

Berlin-Bundespressekonferenz

Wenn mal will, kann man ja schon schön bauen. (2009)

Berlin-Hauptbahnhof-Spreeufer-2008
Berlin-Bundespressekonferenz
Berlin-Bundespressekonferenz